Filialnetz statt Direktbank

Volks- und Raiffeisenbanken bauen auch weiterhin auf ein Filialnetz vor Ort

Was macht Genossenschaftsbanken wie die Volksbank Lübbecker Land aus? Dass sie mit „ihrer“ Region verwurzelt sind, dass sie ihre Mitglieder und Kunden kennen. Das geht nur mit einem dichten Filialnetz. Und daran werden die deutschen Volks- und Raiffeisenbanken festhalten.

Marija Kolak Volksbank Lübbecker Land 2018 Filialnetz

BVR-Präsidentin Marija Kolak

Die Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland setzen trotz digitaler Neuerungen weiterhin auf ein dichtes Filialnetz. „Eine genossenschaftliche Direktbank wird es nicht geben“, sagte die seit Jahresbeginn amtierende Präsidentin des Bundesverbandes der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), Marija Kolak, jetzt in Frankfurt/M. „Unsere Herausforderung ist es, aus unserer guten Marktposition in einer digitalisierten Umgebung noch mehr zu machen.“

Im vergangenen Jahr setzte sich der seit Jahren anhaltende Trend fort: Der Trend, das Filialnetz zu verkleinern. Die Zahl der Standorte verringerte sich auf 11.108 (Vorjahr: 11.787). Zu Hochzeiten Anfang der 1990er Jahre waren es noch fast 21.000. Allerdings gab es damals auch noch mehr als 3.000 Volks- und Raiffeisenbanken – inzwischen sind es noch 915. Weiter vorantreiben will die genossenschaftliche Gruppe das kontaktlose Bezahlen und das Bezahlen mit dem Smartphone.

Dichtes Filialnetz: Credo der Volksbank Lübbecker Land

Mit Gebühren und Kostensenkungen stemmen sich die genossenschaftlich organisierten Institute mit ihren mehr als 30 Millionen Kunden gegen das Zinstief. Unter anderem dank Einnahmen aus Kontoführung und Zahlungsverkehr, aber auch wegen steigender Verkäufe von Wertpapieren und Fonds, kletterte ihr Provisionsüberschuss im vergangenen Jahr kräftig um 8,1 Prozent auf gut 4,9 Milliarden Euro.

Filialnetz Volksbank Lübbecker Land Geschäftsstelle LübbeckeÜbrigens: Die Volksbank Lübbecker Land schlägt denselben Kurs ein. Auch wir sind davon überzeugt, dass der direkte „Draht“ zwischen Mitglied und Bank durch nichts zu ersetzen ist. Dass für unsere Mitglieder und Kunden persönliche Ansprechpartner und verlässliche Öffnungszeiten der Geschäftsstellen unerlässlich sind. Deshalb haben wir eine Vor-Ort-Garantie gegeben.

Wir sind und bleiben mit unseren Geschäftsstellen vor Ort!

Weil unsere Mitglieder es wünschen, und weil wir als Genossenschaftsbank unseren Mitgliedern verpflichtet sind. Ein dichtes Filialnetz ist für uns elementar für erstklassigen Service und erstklassige Beratung.

Wo Sie die nächste Geschäftsstelle der Volksbank Lübbecker Land finden:

(Textquelle: dpa)